Overpass API developpement

Text archives Help


[overpass] Setup question


Chronological Thread 
  • From: Zecke <zecke@historic.place>
  • To: overpass@listes.openstreetmap.fr
  • Subject: [overpass] Setup question
  • Date: Fri, 4 Nov 2016 16:40:03 +0100

Hello,

this is a copy from the german forum, and it seems two admins here are german, so I suppose it should be ok to write in this language. if not please tell me so.

Ich bin dabei, eine Overpass Instanz für lokale Queries hochzuziehen. Einen Planet habe ich installiert (Version 27.10.). Das Einspielen hat ca. 36h gedauert. Aktuell spiele ich hourly diffs ein, das dauert mir irgendwie zu lange. Nach 12h ist er immer noch bei den ersten 22 diffs.

In den Logs fallen mir zwei Dinge auf:

- Es gibt unzählige Einträge der Art "Node 1909617360 used in way 180303878 not found.".

- Des weiteren hat er im db-Verzeichnis eine Menge shadow-Dateien, die alle root gehören. (Das Einspielen läuft als normaler User). Könnte evtl. vom Dispatcher kommen, der als root läuft?
Es gibt halt auch im Console-log Meldungen:
File error caught: 13 Permission denied /opt/osm3s/db/nodes.bin.idx.shadow File_Blocks_Index::~File_Blocks_Index::1
die offensichtlich von diesen shadow-Dateien kommen.

War es vielleicht ein Fehler die Option "inkl. Metadaten" zu verwenden? Dauert es deshalb so lange?
Sollte der init_osm3s.sh und apply_osc_to_db.sh auch unter root laufen (oder der dispatcher als normaler user)?
(Der dispatcher wurde über das Ubuntu-initscript und damit als root gestartet)

Ich bin nach dieser Anleitung vorgegangen:
http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Overpass_API/Installation

Version: osm-3s_v0.7.53

Danke,
Zecke





Archive powered by MHonArc 2.6.18.

Top of page